Das umfangreiche und vielfältige Angebot an Websites zum Thema „Recht“ macht es dem Anwender nicht gerade einfach sich gezielt über aktuelle Gesetze und Verordnungen zu informieren. Hochwertige Quellen für Rechtsinformationen sind beispielsweise die Online-Angebote von staatlichen Einrichtungen (Ministerien, Behörden). Angesichts der Menge an unterschiedlichen Gesetzen und Verordnungen (Bundesgesetze, Landesgesetze,…) ist es aber sehr zeitaufwendig, sich die benötigten Rechtsinformationen aus den Online-Angeboten der jeweiligen Ministerien oder Behörden herauszusuchen. Um das Problem zumindest in Bezug auf den Zugang zu den Bundesgesetzen zu entschärfen, gibt es zwei interessante Internetangebote.

Das Bundesministerium der Justiz (www.bundesjustizministerium.de) stellt zusammen mit der überwiegend im Bundeseigentum befindlichen kommerziellen Juris GmbH (www.juris.de) unter „http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht“ eine Sammlung von Gesetzestexten für interessierte Bürgerinnen und Bürger bereitstellt.